Olé!

September 10, 2008

Ist mir wohl gestern entgangen: Sonic Youth haben ihre vertraglichen Pflichten bei Universal erfüllt und sind jetzt – bei Matador Records! Die haben sich in den letzten zehn Jahren mit, naja, experimentellen bis egalen Signings ein bißchen Wohlgefallen verspielt, sind aber gerade mit Acts wie Shearwater und Jay Reatard wieder ganz schön richtigrum. Zwei meiner Lieblingsdinge circa 1996 machen irgendwas zusammen. Find ich toll.

Sonic Youth – Dirty Boots (Live at Irvine)

via brooklynvegan

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: